Computersüchtig, Kinder im Sog moderner Medien

0
Autor:

Wolfgang Bergmann

btonline.de Beschreibung/Rezension:

In dem Buch werden allgemeine Lebensumstände von Menschen in der heutigen Gesellschaft als Grundlage zur Entwicklung von Süchten, hier im speziellen Computersucht genannt. Die persönliche Lebensgeschichte, also die Entwicklung in der Kindheit und die familiäre Situation werden als wichtig angesehen für die Entwicklung einer späteren Sucht.

Computersucht ist ein weit verbreitetes Phänomen, was größtententeils Jungen in der Pubertät oder auch junge Erwachsene betrifft. Viele junge Männer kommen mit ihrer persönlichen Lebensgeschichte nicht zurecht und flüchten sich in den virtuellen Raum, wo Sie sich zu Hause fühlen. Im Spiel vergessen Sie ihre Sorgen und alles weitere, was Sie belastet. Anfällig für Computersucht sind vor allem Menschen mit schwach ausgeprägten Ressourcen.

Die Lebensgeschichte späterer Computersüchtiger ist meistens aus Wunden, Traumata, Ängsten und Verdrängungen geprägt. Somit flüchten sich viele in die Online Welt, denn so lösen Sie die Fesseln ihrer Lebensgeschichte und Sie lösen sich von Bindungen aus der Realität. Bücher werden in dem Buch erwähnt. Sie behalten wir in Erinnerung und Sie sind real da, sind auf Papier gedruckt, Während Computerspiele nur virtuell gesichert sind. Soweit zu den Gründen und den Ursachen von Computersucht.

Im Buch werden aber auch die Folgen der Computersucht auf Gehirn und Seele des Menschen beschrieben. Körperliche Folgen sind vor allem mangelnde Bewegung und kaum Schlaf. Dazu kommt das Computersüchtige wenig oder gar nicht Essen und Trinken und somit ihre Grundbedürfnisse völlig außer Acht lassen. Mit zunehmender Länge der Sucht werden Sie desinteressiert am realen Leben und sind oft ungeduldig oder gar gelangweilt. Sie vernachlässigen ihre sozialen Bindungen, da es für Sie wichtiger ist sich in ihrem Virtuellen Zu Hause aufzuhalten.

Folgen für die Psyche werden ausführlich in diesem Buch dargestellt. Zudem wird sich um die Frage gekümmert, wie Computersucht entsteht und wer besonders anfällig dafür ist, wie eben schon thematisiert. Es werden aber auch Lösungen aufgezeigt, wie man eine computersucht besiegt und wie man eventuell vorbeugen kann. Zu diesem Thema können Sie im Abschnitt Psychologie Bücher noch mehr Informationen finden.