Skip to main content

Psychotherapeutengesetz Überblick

Psychotherapiegesetzgebung: Psychotherapeutengesetz, Sozialgesetzbuch, Psychotherapie

Psychotherapeuten Gesetz PsychThG in der endgültigen Fassung

-

Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, zur Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze

Vom 16. Juni 1998 (BGBl. I S. 1311)

Einführungsgesetz zum Psychotherapeutengesetz (EG-PsychThG)

    Gesamter Gesetzestext Artikel 1 § 1  Berufsausübung - § 2 Approbation - § 3 Rücknahme, Widerruf und Ruhen der Approbation, Verzicht - § 4 Befristete Erlaubnis - § 5 Ausbildung und staatliche Prüfung - § 6 Ausbildungsstätten - § 7 Ausschluß der Geltung des Berufsbildungsgesetzes - § 8 Ermächtigung zum Erlaß von Rechtsverordnungen - § 9 Gebührenordnung bei Privatbehandlung - § 10 Zuständigkeiten - § 11 Wissenschaftliche Anerkennung - § 12 Übergangsvorschriften Artikel 2 Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch Artikel 3 Änderung des Siebten Buches Sozialgesetzbuch Artikel 4 Änderung des Strafgesetzbuches Artikel 5 Änderung der Strafprozeßordnung Artikel 6 Änderung der Abgabenordnung Artikel 7 Änderung der Zulassungsverordnung für Vertragsärzte Artikel 8 Änderung des Beschäftigungs-  und Arbeitstherapeutengesetzes Artikel 9 Änderung des Krankenhausfinanzierungsgesetzes Artikel 10 Überleitungsvorschrift Artikel 11 Übergangsregelung zur Vergütung psychotherapeutischer Leistungen Artikel 12 Änderung des Sozialgerichtsgesetzes Artikel 13

Änderung des Neunten Gesetzes zur Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch (Neuntes SGB V-Änderungsgesetz - 9. SGB V-ÄndG)

Artikel 14

Rückkehr zum einheitlichen Verordnungsrang

Artikel 15 Inkrafttreten 9 SGR V-ÄndG Neuntes Gesetz zur Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch  (Neuntes SGB V-Änderungsgesetz - 9. SGB V-Änd.G) Ärzte-ZV Zulassungsverordnung für Vertragsärzte mit den Änderungen durch Artikel 7 des Psychotherapeutengesetzes (kursiv)

 

November 26, 2010 von admin