Skip to main content

Statistik der Hilfsangebote

'

Rehabilitation

 

 

Übersicht der zentralen ambulanten, teilstationären und stationären Angebot.

Quelle: Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren (DHS)

Nach Angaben der deutschen Hauptstelle gegen die Suchtgefahren standen im Jahre 2001 für hilfesuchende Abhängigkeitskranke etwa 1.390 Beratungsstellen und 14.550 Betten in Fachkliniken für Entwöhnungsbehandlungen zur Verfügung. Insbesondere bei der Soforthilfe und bei den Hilfen zur Schadensminimierung ist das Hilfeangebot nach Angaben der DHS in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut worden.

Ein unübersehbarer Handlungsbedarf bestehe im Bereich der Frühintervention. Durch aktuelle und drohende Sparmaßnahmen bei der Gestaltung der Hilfeangebote sieht die DHS eine Gefahr für den Erhalt und die Fortentwicklung eines qualitativ hochstehenden Hilfeangebotes. Die Kostenträger und Einrichtungsträger sollten ihrer Gesamtverantwortung für die Sicherung eines ganzheitlichen Hilfeansatzes für Suchtkranke gerecht werden.

Tabelle: Übersicht der zentralen ambulanten, teilstationären und stationären Angebote im Jahre 2001 

Art der Einrichtung Anzahl der
Einrichtungen
Anzahl
der Plätze
Beratungsstellen und -dienste für Suchtkranke* 1.390 275.000
Ambulante Behandlungseinrichtungen nach Empfehlungsvereinbarung
"Ambulante Rehabilitation Sucht"
369 10.417
Substitutionsbehandlung bzw. psychosoziale Betreuung von Substituierten 171 30.000
niedrigschwellige Angebote (Notschlafstellen, Aufenthaltsmöglichkeiten, Hygieneangebote etc.)** 395  
vollstationäre Entwöhnung   14.550
davon für Drogenabhängige   4.930
Entzug mit Motivationsanteilen 200 6.200
davon für Drogenabhängige   1.520
Betreutes Wohnen 259 3.930
davon für Drogenabhängige   1.970
Einrichtungen für chronisch mehrfach beeinträchtigte Abhängigkeitskranke
(Übergangsheime, Pflegeheime)
253 6.450
Tages- und Nachtkliniken***   450
Arbeitsprojekte/Qualifizierungsmaßnahmen für Suchtkranke**** 91 1.450
Selbsthilfegruppen***** 8.000 147.000

Quellen: Länderkurzberichte über die Situation im Suchtbereich 1998. Einrichtungsdaten der DHS 2000 Statistische Erhebung des Kreuzbundes zur Selbsthilfe 1998/99

November 26, 2010 von admin

ILS Fernkurs Psychologie

Premium Drupal Themes by Adaptivethemes